Blog

Wirkstoffe im Sommer: Diese solltest du unbedingt verwenden!
Der Sommer ist endlich da! Doch gerade in dieser Jahreszeit benötigt unsere Haut besondere Pflege und Schutz. Sonnenpickel, Sonnenallergie, Sonnenbrand, Pigmentierung, Dehnungsstreifen..
Sheabutter und das Problem der Kristallisation
Sheabutter ist ein wunderbarer Inhaltsstoff, der in vielen unserer Produkte verwendet wird. Doch vielleicht hast du bereits bemerkt, dass deine Sheabutter-Produkte manchmal kleine körnige Kristalle bilden. Hier ein paar Hintergründe und Tipps..
Das Mikrobiom der Haut: Schutz und Pflege durch Innovation
Die Haut ist auf ein komplexes Ökosystem angewiesen, das als das "Mikrobiom der Haut" bezeichnet wird.
Silikone in der Kosmetik - so schlecht wie ihr Ruf?

Silikone sind in der Kosmetikindustrie weit verbreitet und werden in einer Vielzahl von Produkten verwendet. Doch sie sind in den letzten Jahren aufgrund einiger Bedenken in die Kritik geraten sind. Zurecht?

 

 

Feuchthaltemittel und Glykole in der Kosmetik
Feuchthaltemittel sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Kosmetikproduktes und unerlässlich in feuchtigkeitsspendenden Produkten. Welche Eigenschaften und Unterschiede sie haben, erfährst du hier.
Die Bedeutung von Re-Test-Intervallen bei kosmetischen Rohstoffen: Eine wissenschaftliche Erklärung
Kosmetische Rohstoffe sind von entscheidender Bedeutung für die Herstellung von Hautpflegeprodukten. Anders als bei Lebensmitteln gibt es bei diesen Rohstoffen oft keine Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD), sondern stattdessen Informationen über Re-Test-Intervalle oder -Termine.
Der Weg zu strahlender Haut: Die Vorteile von Enzympeelings
Wenn du auf der Suche nach einer effektiven und sanften Peeling-Methode für deine Hautpflege bist, könnte ein Enzympeeling genau das Richtige für dich sein. 
56 neue Allergene – Änderung in der EU-Kosmetik-Verordnung
56 neue Allergene – Änderung in der EU-Kosmetik-Verordnung. Gastbeitrag von Mag.a Dr.in Doris Plank
Haltbarkeit und Stabilität von Kosmetischen Produkten
Die Haltbarkeit von kosmetischen Produkten ist von mehreren Faktoren abhängig. Gastbeitrag von Mag.a Dr.in Doris Plank
7 Rohstoffe, die du im Winter unbedingt verwenden solltest
Gut geschützt im Winter! Wie geht das? 
Wir befinden uns mitten im Winter. Trockene Heizungsluft, klirrende Kälte und Temperaturschwankungen machen unserer Haut zu schaffen.
"Wishlist" - Kreiere deine individuelles Pflegeprodukt mit uns
Wir erstellen gemeinsam mit dir eine eine individuelle Formulierung.
Hydrolate - konserviert oder unkonserviert?
Da Hydrolate nach Anbruch ihres Gebindes sehr anfällig gegenüber Mikroorganismen sind, ist es ratsam eine konservierte Qualität zu verwenden.
Was ist der HLB-Wert?
Wenn du Emulsionen rührst und dich schonmal mit Emulgatoren beschäftigt hast, bist du vielleicht schonmal über diesen Begriff gestolpert. Aber was bedeutet er und wie kann er dir helfen?
Fette als Konsistenzgeber
Wusstest du schon, dass feste Fette keine wirklichen Konsistenzgeber sind
Was bedeutet "allergenfrei"
Duftöle und Parfumöle müssen in der INCI nur unter “Parfum” deklariert werden. Das ist eigentlich extrem ungenau
Kosmetik-Wissen: Den pH-Wert einstellen
Wenn dein pH-Wert nicht dort ist wo er sein sollte hast du zwei Möglichkeiten: Den pH-Wert senken (mit Säure), oder den pH-Wert erhöhen (mit Lauge). Meistens 
Kosmetik-Wissen: Der pH-Wert in Kosmetikprodukten
Im letzten Beitrag hast du erfahren, warum der pH-Wert wichtig für die Haut ist. Nun möchten wir näher darauf eingehen, welche Auswirkungen der pH-Wert in der Kosmetik hat.
INNOMETICS Partners: Marlie+Fengg
Wir von INNOMETICS sind besonders stolz auf unsere ausgewählten Partner*innen, die uns mit ihrer Leidenschaft, ihren Ideen und ihren Aktivitäten inspirieren. Deshalb möchten wir sie euch Marlie+Fengg vorstellen.
Kosmetik-Wissen: der pH-Wert der Haut
Was es darüber zu wissen und zu beachten gibt für eine gesunde Hautpflege Routine.
Kosmetik selbst herstellen | destilliertes Wasser

Wir empfehlen wir für Kosmetik den Einsatz von destillierten Wasser, um mit deinen Produkten beste Ergebnisse zu erzielen. Aber Achtung: Nicht jedes destilliertes Wasser aus dem Handel ist keimfrei, oft sind diese nur entmineralisiert!