fbpx

Dieses feste Shampoo reinigt alle Haartypen gründlich, schenkt Glanz und Geschmeidigkeit.

Der Shampoo Bar „Basic“ ist eines von vier Rezepten aus unserem DIY-Set Haut- und Haarpflege. Unsere DIY Sets beinhalten ausgewählte, hochwertige Rohstoffe und sind Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen auch perfekt für Einsteiger geeignet.

Zutaten (für 4 Duschbarren à 50 g)

A 40 g Sodium Lauroyl Glutamate
128 g Sodium Coco-Sulfate
6 g Jojobaester-Gel
16 g Wasser
B 10 g Kakaobutter
Festes Shampoo selbst gemacht

Anleitung

  1. Wiege alle Zutaten von A in eine Schüssel und vermenge sie gründlich.

    Festes Shampoo machen

  2. Schmelze die Kakaobutter (B) sanft bei niedriger Temperatur (zB direkt im Becherglas oder Topf).

    Kakaobutter schmelzen

  3. Füge die flüssige Kakaobutter zu A hinzu und knete die Masse mit den Händen oder maschinell einige Minuten bis eine teigige, einheitliche Masse (ähnlich einem Mürbteig) entsteht. Verleihe dem Produkt deine persönliche Note, indem du Duft-, Farb- und/oder Wirkstoffe (zB Orangenöl) hinzufügst.

    Shampoo Bar vermengen
  4. Nun bringe die Masse in die gewünschte Form: Drücke das Produkt fest in Formen deiner Wahl oder forme sie mit der Hand (zB zu Kugeln).

    Shampoobarren kneten

  5. Lasse deine Bars mehrere Tage trocknen und hart werden und freue dich auf’s Ausprobieren.

     

Tipp
Um die Knetzeit zu verkürzen, kannst du das Sodium Coco-Sulfate vorher im Küchenmixer pulverisieren (Achte darauf, den dabei entstehenden Staub nicht einzuatmen, indem du dich zB mit einer Atemmaske schützt).

Viel Spaß beim Rühren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.